Schlagwort-Archiv: Torsten Cordts

1. eigenes Seminar 2013

 

Am Mittwoch, den 22.05.2013 war es so weit. Die neue Generation der Ju-Jutsu-Sparte machte das erste eigene Seminar.

Gasttrainer war Judoka Torsten Cordts, welcher uns in die Geheimnisse der Judo- Wurftechniken einweihte. Nachdem wir uns mit der Judo-Fallschule aufgewärmt hatten, gingen wir zu den Wurftechniken über. „Vom Leichten zum Schweren“ oder „vom „Bekannten zum Unbekannten“ war Torstens Unterrichtsprinzip. Er zeigte uns, wie leicht der Eingang in einen Hüftwurf sein kann und wie von dort aus Schulterwurfvarianten möglich sind. Anschließend halfen Torstens Erklärungen dabei, bei der großen Innensichel nicht das eigene Gleichgewicht zu verlieren.

Auch wenn Torsten unverständliches Japanisch sprach, um die Würfe zu benennen, verstanden wir uns alle sehr gut.

Torsten: Vielen Dank für deine Zeit in unserer Halle! Gerne laden wir dich wieder ein und hoffen, dass du -wie gesagt- auch gerne erscheinst.